Project Description

Kiefergelenksbehandlung bei cmd

Die Störungen die aufgrund von Fehlstellungen des Kiefers entstehen nennt man CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion).
CMD kann in jedem Alter auftauchen. Die häufigste Ursache ist, dass der Ober- und Unterkiefer nicht aufeinanderpassen. Aber auch andere Ursachen können für die entstehenden Schmerzen verantwortlich sein, wie Blockierungen in der Wirbelsäule oder permanente Fehlhaltungen. In unserer Praxis in Stuttgart West nehmen wir eine Funktionsuntersuchung Ihres Kiefergelenks, Ihres Schädels und des Nervensystems im Schädel- und Gesichtsbereich vor. Auch die Wirbelsäule, Schultern und Hüfte werden als Ursache in Betracht gezogen und untersucht.

Häufige Symptome von CMD sind:

  • Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Verspannungen im Nacken und/oder Schulterbereich
  • Zähneknirschen
  • Knacken im Kiefergelenk
  • eingeschränkte Mundöffnung
  • Schwindel und Tinnitus
Zurück